Nauticus Spiel Kategorien

Jetzt bekommen die Spieler abhängig von Spieleranzahl und Position in der Spielerreihenfolge noch Taler und Arbeiter. Nun kann es losgehen! Das Spielbrett. Es. Das Besondere an diesem Spiel ist das Aktionsrad. Dieses ermöglicht einen flotten Spielverlauf, bei dem sich die Spielzüge der einzelnen Spieler schnell. Nauticus – Spielbox, Kurzbeschreibung: "Nauticus" spielt zur großen Zeit der Segelschiffe, wo sich findige Spieler überlegt haben, die. Somit stellt das Brettspiel Nauticus die Spieler vor eine logistische Herausforderung. Denn wie könnte es anders sein, Geld und Arbeitskräft sind knapp und die. Der unerfahrenste Spieler wird Startspieler. Spieler 2 erhält 1 Taler zusätzlich. 3er-Spiel: Spieler 3 erhält 2 Taler +. 1 Arbeiter zusätzlich. 4er.

Nauticus Spiel

Bei Nauticus sind die Spieler im Schiffsbau, Handel und Transport tätig. Das Geschäft ist vielseitig, es gibt einiges zu bedenken. Somit stellt das Brettspiel Nauticus die Spieler vor eine logistische Herausforderung. Denn wie könnte es anders sein, Geld und Arbeitskräft sind knapp und die. Nachdem jeder Spieler seinen Startbesitz erhalten hat, kann das Spiel beginnen. Spielablauf: Der Fokus bei Nauticus liegt auf dem Schiffsbau. Bei Nauticus sind die Spieler im Schiffsbau, Handel und Transport tätig. Das Geschäft ist vielseitig, es gibt einiges zu bedenken. Testbericht vom Schiffsbau, Handel und Transport, so dass die Spieler in die Rolle des Werftinhaber, Kaufmann und Reeder. Nachdem jeder Spieler seinen Startbesitz erhalten hat, kann das Spiel beginnen. Spielablauf: Der Fokus bei Nauticus liegt auf dem Schiffsbau. Fazit: Nauticus ist ein solides Spiel Gta Spielen von der Schwierigkeit her an der unteren Grenze der komplexen Spiele bzw. So entstehen jede Runde unterschiedliche Kombinationen von insgesamt 8 Sets aus einer Aktion, blauer Arbeiter und einem Startspielerbonus. Die in einer Runde zuerst gewählte Aktion wird nach dem Umdrehen mit dem Ankerplättchen markiert. Von Routine kann nach einigen Spielrunden auch keine Rede sein, dann die Kombination aus Arbeitern, Kosten und Aktion verändert sich immer wieder, so dass die Spieler sich immer wieder neu auf die verfügbaren Ressourcen einstellen müssen. Somit herrscht Beach Soccer Regeln der ganzen Planung doch eine gewisse Unsicherheit. Zum Sieg führen euch fertiggestellte Schiffe und verschiffte Waren. Das Brettspiel Der Mega Account Login Hai greift das Filmthema

Links und rechts sind zusätzlich noch zwei Übersichten angebracht. Links sieht ein Spieler den Bonus für ein fertiggestelltes Schiff und rechts die Siegpunkte für Warensammlungen bei Spielende.

Jede Runde liegen die gleichen 8 Aktionsplättchen bzw. Aktionen aus. Diese Arbeiter dürfen von jedem Spieler für die Aktion verwendet werden, ohne dass dieser "echte" Arbeiter aus seinem eigenen Bestand einsetzen muss.

Die 4 hellen Aktionen dienen dazu Münzen oder Siegpunkte zu erhalten, Waren zu verschiffen oder Sachen aus dem Lager in die Werft zu legen.

Arbeiter braucht ein Spieler bei allen Aktionen. Münzen hingegen nur bei den blauen Aktionen. Einzige Ausnahme sind die Masten und Segel mit Krone.

Diese erhält ein Spieler als Belohnung für fertig gestellte Schiffe und sie gelten als Joker, können somit jedes Symbol annehmen. Masten und Segel mit Kronen passen daher auf jedes Schiff.

Unter jedes Rumpfteil kann ein Warenplättchen gelegt werden, wobei ein Schiff zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertiggestellt sein muss.

Die Auslieferung der Waren erfolgt über die Aktion "Waren ausliefern". Zu diesem Zeitpunkt muss das Schiff komplett fertiggestellt sein und unter jedem Rumpfteil ein Warenplättchen liegen.

Die hellen Aktionen nur Arbeiter. Jedes weitere Nehmen dieser Art kostet immer 4 Taler. Die Extra-Aktion gilt nicht als normale Aktion.

Aktion wird die neue Runde vorbereitet. Vorbereitung einer neuen Runde — Rundenmarker eine Position weiterschieben.

Runde 3 oder 4 Spieler bzw. Runde 2 Spieler. Ab der 6. Ware der gleichen Art erhöht sich der Wert um 5 Punkte je zusätzlicher Ware.

Je 3 Taler bringen 1 Siegpunkt. Je nachdem wie gründlich bzw. Die beiden Möglichkeiten Siegpunkte zu erlangen fertige Schiffe und transportierte Waren sind schnell verinnerlicht, wobei zu Spielbeginn gleich der erste entscheidende Fehler lauert.

Wer gleich auf ein 4er-Schiff geht, wird ein Problem bekommen das Spiel zu gewinnen, da es lange dauert alle Komponenten nur durch Zukauf zu erhalten.

Bei einem 4er-Schiff sind dies schon 8 in der Summe. Es kann sich daher durchaus lohnen, doch Geld in die Hand zu nehmen. Wer Segel setzen möchte braucht zuvor Masten und diese ein Schiff oder zumindest einen Schiffsrumpf.

Ohne diese Reihenfolge landet wieder alles im Lager. Durch die unterschiedlichen Preise für Schiffsrümpfe, Masten und Segel kann ich eine Komponente sehr preiswert erhalten 1 Münze und die andere dafür sehr teuer 3 Münzen oder kostenlos und dann darf ich sie nicht auslegen, sondern muss sie ins Lager legen.

Preise können sich jede Runde verändern und dadurch bleibt die Planung immer recht spannend. Im Spielverlauf kann es auch wichtig sein nicht unbedingt das Wappen zu nehmen, dass schon viele andere Spieler bzw.

Schiffe brauchen bzw. Beides braucht man reichlich und beides ist schwierig nachzubekommen. Um ein wenig oder wenig mehr Planung kommt man daher nicht herum.

Positiv, da es die Spieler zwingt auch mal eine Aktion auszulassen, sind die Passe-Plättchen. Maximal 6 Siegpunkte möchte wohl niemand verlieren und so muss auch mal gepasst werden.

Wer hier gut plant, so dass er auch mal eine bestimmte Aktion wie zum Beispiel den Kauf von Segeln nicht braucht, dem fällt das Passen umso leichter.

Eine weitere nette Nebengeschichte des Passens ist der Erhalt einer Krone und damit verbunden der Erhalt von Siegpunkten bei der dazugehörigen Aktion — Wertung der Kronen.

Interaktion — Direkte Interaktion gibt es im Spiel nicht, da man sich keine Waren, Schiffe oder Schiffsteile klauen kann. Indirekt besteht die Interaktion daraus den Mitspielern benötigte Schiffsteile, vor allem die Mitten, und Waren vor der Nase wegzukaufen.

Wer zum Beispiel keine freien Masten hat, der wird entweder keine Segel kaufen oder muss diese ins Lager legen und aufwendig wieder da rausholen. Spieleranzahl — Am Spiel selbst ändert sich nichts, d.

Je mehr Spieler teilnehmen, desto mehr muss man daher auf die noch vorhanden Ressourcen, vor allem die Schiffs-Mittelteil-Plättchen achten.

Meines Erachtens wird das Spiel daher mit zunehmender Spieleranzahl schwieriger zu planen. Im Spiel gibt es zwar einen Startausgleich für die Spieler, welche nach dem Startspieler folgen, aber ob dieser den Nachteil der hinteren Position gänzlich auffangen kann bin ich mir nicht ganz sicher.

Bei 4 Spielern wählen Spieler 1 bis 3 nämlich 9-mal eine Aktion aus, Spieler 4 nur 8-mal. Alle anderen Spieler nur einmal. In der ersten Runde muss dies aber noch kein wirklicher Vorteil sein.

Bei 2 Spielern ist es ausgeglichener. Hier ist jeder Spieler zweimal Startspieler und wählt mal als erster Spieler eine Aktion aus. Schlaues Vorausdenken zahlt sich aus.

Dabei ist die Entscheidung nicht immer einfach zu treffen, ob ein Schnäppchen ein Schnäppchen ist und zugeschlagen werden soll oder lieber ein paar Arbeiter und etwas Geld für eine noch bessere Gelegenheit aufbewahrt werden sollten.

Egal, wie man sich entscheidet Der Startspieler beginnt und wählt eine der acht Aktionsarten, die Nauticus bereit hält, aus.

Er bekommt dafür die abgedruckte Belohnung, z. Diese gibt es mit unterschiedlichen Wappen. Mast und Segel müssen immer zueinander passen.

Joker, die sogenannten Kronenwappen, können über Engpässe hinweghelfen. Für jede Aktion werden neben Geld auch entsprechend viele Arbeiter benötigt.

Eine weitere kostenpflichtige Aktion ist der Kauf von Waren. Diese sind Nauticus' kostenpflichten Aktionen. Daneben gibt es noch vier weitere Aktionen, die kostenfrei durchgeführt werden können.

Aber auch hier sind Arbeiter erforderlich. Ohne Arbeiter läuft bei Nauticus einfach nichts. In einer Kaufaktion sind die einzelnen Typen unterschiedlich teuer.

Zwischen null und drei Geld müssen für die unterschiedlichen Rümpfe, Masten, Segel oder Waren berappt werden. Richtig happig wird es, wenn man mehrere einer Sorte kaufen möchte.

Es kann sich lohnen, nicht alle Aktionen zu nutzen, sondern hin und wieder zu passen. Zu Beginn jeder Runde erhält der Spieler sechs Minuspunkte, die er durch Passen reduzieren oder gar vermeiden kann.

Jederzeit, wenn ein Spieler ein Schiff fertigstellt, wird sein Zug unterbrochen und der Spieler erhält sofort eine Belohnung nach Wunsch.

Je nachdem aus wievielen Schiffsteilen das fertiggestellte Schiff besteht, fällt die Belohnung mehr oder weniger üppig aus. So erhält er z. Hier ergeben sich unter Umständen nette Effekte, die sich schlau eingesetzt zu einem Perpetuum mobile entwickeln können.

Am Spielende bringen fertiggestellte Schiffe Siegpunkte. Auch die ausgelieferten Waren bescheren dem Spieler Punkte. Je mehr Waren von einer Sorte, um so besser.

Bringt eine Ware einer Sorte z. Ähnliches gilt für fertiggestellte Schiffe: Schiffe mit einem Rumpf, Mast und Segel bringen zwei Siegpunkte, Schiffe hingegen, die aus vier Rümpfen etc.

Beides kann sinnvoll sein. Nachdem jeder Spieler die Aktion durchgeführt hat, wählt der nächste Spieler eine der verbleibenden sieben Aktionsarten, kassiert die Belohnung, führt die Aktion aus usw..

Jede Runde werden sieben der acht möglichen Aktionen gespielt. Nach jeder Runde folgt eine Zwischenwertung. Nach fünf Runden endet das Spiel Nauticus und die Schlussabrechnung folgt.

Nauticus Spiel

RSS Twitter Facebook. Termine Termine rund um den nauticus findet man in unserem Kalender. Termine Auf der Seite des nauticus e.

Jugendarbeit Der nauticus e. Messen Auf Zahlreichen Messen sind wir vertreten. Zeitschrift für Mitglieder Jedes nauticus Mitglied erhält alle zwei Monate unsere Verbandszeitschrift, die "nauticus Mitteilungen".

Ein Verband für alle! Arbeit in der Öffentlichkeit Die verbandseigene Homepage im Internet mit unendlich vielen Links bietet eine hervorragende Informationsplattform.

Nationale und International Ohne klare Regeln sind kaum geordnete Veranstaltungen zu realisieren. News Ausschreibung Penzlin Juli 10, Absage Altmarkpokal in Salzwedel Mai 24, Absage Muldentalpokal am Thümmlitzsee Mai 13, Benutzer Profil ändern Passwort vergessen?

Die primäre Aufgabe in Nauticus besteht darin, in seiner Werft Schiffe zu bauen. Hierfür erhalten die Spieler am Ende des Spiels Siegpunkte.

Und nur mit Schiffen lassen sich auch weitere Siegpunkte durch das Handeln mit Waren und deren Transport auf den eigenen Schiffen sammeln. Gespielt wird über fünf Runden.

Nach jeder Runde wird der Rundenmarker um ein Feld weitergesetzt. Jede Runde besteht aus sieben Aktionsphasen , in denen die Spieler bei jeder Aktion entscheiden können, ob sie diese durchführen wollen oder aber passen.

Nach jeder Aktionsphase wird der Startspielermarker an den linken Nachbarn weitergereicht. Jedes Achteck ist wiederum in drei Teile untergliedert.

Der Startspieler beginnt und wählt eine der ausliegenden Aktionen auf dem Spielplan aus. Diese darf er sofort durchführen. Zusätzlich erhält er für das aktivieren der Aktion eine Belohnung siehe unten.

Jede Aktion darf beliebig oft genutzt werden, so lange der Spieler das erforderliche Geld und ausreichend Arbeiter zur Verfügung hat.

Nach dem Startspieler geht es abwechselnd im Uhrzeigersinn weiter. Jeder Spieler darf dieselbe Aktion beliebig oft durchführen oder aber passen.

War jeder Spieler einmal an der Reihe, wird das Aktionsplättchen umgedreht und der Startspielermarker wandert im Uhrzeigersinn weiter.

Dann folgen wieder die anderen Spieler. Das geht so lange weiter, bis sieben Aktionen aktiviert und reihum gespielt wurden die ausliegende achte Aktion darf nicht mehr gespielt werden!

Das Lager: Jeder Spieler verfügt über ein Lager. Hier werden alle Waren und Schiffsteile untergebracht, die. Um Waren und Schiffteile aus dem Lager in die Werfet zu transportieren, muss man die entsprechende Aktion nutzen.

Es gibt zwei verschiedene Arten von Aktionsplättchen. Mit den blauen Aktionsplättchen kann man Schiffsteile und Waten kaufen.

Hierfür werden immer Arbeiter und Geld benötigt. Weiter gibt es auch noch hellbraune Aktionsplättchen , mit denen man Waren ausliefern oder Gegenstände aus dem Lager holen kann.

Diese Aktionen kosten kein Geld, wohl aber den Einsatz von Arbeitern. Aktiviert ein Spieler diese Aktion, so darf er nun neue Rumpfteile kaufen.

Hierfür muss er den entsprechenden Betrag in Talern bezahlen und pro Rumpfteil einen Arbeiter abgeben. Masten kaufen: Es gibt fünf verschiedene Masten.

Vier unterschiedliche Masten mit Wappen und ein Kronen-Mast. Die vier Masten mit Wappen lassen sich durch Aktivierung dieser Aktion kaufen. Der Kronen-Mast kann nur als Belohung für ein fertiggestelltes Schiffe erhalten werden.

Kauft ein Spieler Masten, so muss er den entsprechenden Betrag bezahlen und pro gekauftem Mast einen Arbeiter abgeben.

Kostenpflichtige Masten dürfen dann in der eigenen Werft sofort auf ein passendes Rumpfstück platziert werden.

Kostenlose Masten wandern zunächst ins Lager. Segel kaufen: Es gibt fünf verschiedene Segel. Vier unterschiedliche Wappen-Segel und ein Kronen-Segel.

Die Wappen-Segel lassen sich durch Aktivierung dieser Aktion kaufen. Das Kronen-Segel kann man dagegen nur als Belohung für fertiggestellte Schiffe erhalten.

Kauft ein Spieler Segel, so muss er den entsprechenden Betrag bezahlen und pro Segel einen Arbeiter abgeben. Kostenpflichtige Segel dürfen dann in der eigenen Werft sofort auf Masten mit gleichem Wappen oder Krone platziert werden.

Kostenlose Segel wandern zunächst ins Lager. Handelsgüter erwerben: Durch den Handel verdienen die Spieler das notwendige Geld, um weitere Schiffe bauen zu können.

Der Erwerb von Waren ist identisch mit dem Kauf von Schiffsteilen. Aktiviert ein Spieler diese Aktion, kann er beliebig viele Waren kaufen.

Für jede Ware muss er die entsprechenden Taler bezahlen und einen Arbeiter abgeben. Bezahlte Waren können direkt auf Schiffe verladen werden.

Kostenlose Waren hingegen müssen zuerst ins Lager gepackt werden. Jeder Rumpfteil eines Schiffes kann jeweils eine Ware tragen.

Jedes Schiff kann verschiedene Waren gleichzeitig transportieren. Handelsgüter ausliefern: Um Waren ausliefern zu können müssen mehrere Bedingungen erfüllt sein.

Das Transportschiff muss fertiggestellt worden sein und alle Rumpfstücke des Schiffes müssen voll beladen sein. Halb beladene Schiffe können keine Waren ausliefern.

Ein Schiff muss in einem Spielzug immer vollständig entladen werden. Aktiviert ein Spieler diese Aktion, so darf er die Waren von beliebig vielen Schiffen ausliefern lassen.

Hierzu muss er pro Waren-Plättchen einen Arbeiter abgeben. Die ausgelieferten Waren werden dann rechts neben das eigene Lager gelegt und bei der Schlusswertung in Siegpunkte umgewandelt.

Geld abheben: Alle blauen Aktionen erfordern Geld. Ohne Geld kann man keine Schiffsteile erwerben und auch keine Waren kaufen.

Natürlich mit Ausnahme der kostenlosen Plättchen, die aber erst ins Lager gelegt werden müssen und einen zusätzlichen Spielzug benötigen.

Um Zeit beim Bauen und Handeln zu sparen, sollte man sich immer wieder frisches Geld besorgen. Hierfür gibt es diese Aktion. Aktiviert ein Spieler die Aktion, so darf er sich für jeden eingesetzten Arbeiter jeweils Münzen im Wert von zwei Talern aus dem allgemeinen Vorrat nehmen.

Aktiviert ein Spieler nun diese Aktion, so kann er seine Lagerbestände zurück in die Werft transportieren und benutzen.

Für jedes Plättchen, das tranportiert werden soll, muss der Spieler einen Arbeiter abgeben. Die Aktion kann beliebig oft durchgeführt werden, so lange der Spieler über ausreichend Arbeiter verfügt.

Kronen werten: Mit dieser Aktion kann man im späteren Spielverlauf sehr schön Siegpunkte sammeln. Strategie vs. Glück — Eine Runde kann man recht gut planen, da alle Preise zu sehen sind und es klar ist, welche Aktion en man selbst auswählt bzw.

Über mehrere Runden kann man theoretisch planen, also ich bräuchte in der Summe 3 Masten und Segel einer Art, aber ob und wie schnell man diese erhält hängt auch vom Glück ab.

Ist etwas kostenlos, so ist es zwar billig im Einkauf, aber teuer und aufwendig, um es wieder aus dem Lager in die Werft zu bekommen. Liegt der Preis demgegenüber bei 3 Münzen, so wird es gleich beim Einkauf zu teuer.

Hier muss somit gut geplant werden. Im Spiel sollte immer auch ein Auge auf die Mitspieler geworfen werden, um keinen von ihnen zum Beispiel eine Warenart zu überlassen.

Fazit: Die Spielregeln bei "Nauticus" liegen im Mittelfeld zwischen Familienspielen und anspruchsvollen Strategiespielen. Wenigspieler könnten daher überfordert und Vielspieler vielleicht etwas unterfordert werden.

Positiv im Spiel sind der Schiffsbau, welcher einige Möglichkeiten eröffnet, dass immer alle Spieler bei jeder Aktion dabei sind, wodurch keine Langeweile aufkommt und dass Passen im Spiel belohnt bzw.

Wer gern mal etwas grübeln und planen möchte ist bei "Nauticus" gut aufgehoben. Wer ein schnelles, leichtes Spiel oder das genaue Gegenteil, also eine Strategieklopper, sucht, der ist hier falsch.

RSS -Feed für diese Kommentare. TrackBack URI. RSS Feed. Kostenlose Teile sind daher aufwendiger ins Spiel zu bringen, als Teile die etwas kosten.

Jedes Mal wenn ein Spieler eine Aktion nutzt, muss er dafür einen Arbeiter abgeben. Sie sind daher nicht allzu leicht nachzubekommen.

Im Folgenden wird der Spielverlauf mit 4 Spielern abgebildet. Zum Starten der Slideshow bitte einfach auf ein beliebiges der kleinen Bilder klicken.

Spielablauf: 7 Aktionsphasen — Jede Runde werden 7 der 8 Aktionen aktiviert. Spielende: — Das Spiel endet nach der 5.

Zum Download auf das Bild oder folgenden Link klicken. Spiel-Angaben laut brettspiele-report. Kosmos Michael Kiesling Wolfgang Kramer.

Nauticus — Spielbox. Nauticus — Spielmaterial. Nauticus — Spielplan. Spielplan Um den Spielplan herum verläuft die Siegpunktleiste.

Nauticus — Lager. Nauticus — Drehscheibe und Aktionsplättchen. Drehscheibe und Aktionsplättchen Jede Runde liegen die gleichen 8 Aktionsplättchen bzw.

Nauticus — Bug, Heck, Mittelteil und 1er-Schiffplättchen. Nauticus — Masten und Segel. Nauticus — Warenplättchen und Arbeiter.

Der Startspieler beginnt und wählt eine Pay Pal Account ausliegenden Aktionen auf dem Spielplan aus. Masten und Segel mit Kronen passen daher auf jedes Schiff. Spielablauf: Der Fokus bei Nauticus liegt auf dem Schiffsbau. Die Beach Soccer Regeln Ocean Test Runde zuerst gewählte Aktion wird nach dem Umdrehen mit dem Ankerplättchen markiert. Kronen sind zum einen auf Schiffteilen abgebildet, zum anderen auch auf den Passen-Plättchen siehe weiter unten. Einige konzentrieren sich dann nur noch auf die Kronenwertung und haben quasi die letzte Runde schon innerlich abgehakt. Unter jedes Rumpfteil kann ein Warenplättchen gelegt werden, wobei ein Schiff zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertiggestellt sein muss. Zubehör von Nauticus. Beste Spielothek in Werdau finden Aktion darf beliebig oft genutzt werden, so lange der Spieler das erforderliche Geld und ausreichend Arbeiter zur Verfügung hat. Im Spiel sollte immer auch ein Auge auf die Mitspieler geworfen werden, um keinen von ihnen zum Beispiel eine Warenart zu überlassen. Ein Startspieler beginnt, wählt eine Aktion und erhält nur dieser Spieler einen Boni, bevor er und reihum die Mitspieler diese Aktion ausführen können. Vier unterschiedliche Wappen-Segel und ein Kronen-Segel.

Nauticus Spiel Video

Nauticus - Verlag: Kosmos

Nauticus Spiel Spieletester

Unter jedes Rumpfteil kann ein Warenplättchen gelegt werden, wobei Beach Soccer Regeln Schiff zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertiggestellt sein muss. Hierzu liegt jedem Beste Spielothek in Neu Negentin finden ein Lager zugrunde, auf dem die Plättchen je nach Einkauf platziert werden. Fazit: Nauticus ist ein solides Spiel und von der Schwierigkeit her an der unteren Grenze der komplexen Spiele bzw. Bei Gleichstand gewinnt der der Spieler, Erfahrungen Mit Bitcoin Code über die meisten Taler verfügt. In jeder Runde durchlaufen die Spieler sieben unterschiedliche Aktionsphasen, in denen sie Arbeiter anheuern, Schiffsteile kaufen und verarbeiten und Waren an- und verkaufen können. Bewaffnet mit Spielzeug-Lichtschwertern und Bei 2 Spielern Macau Dollar es ausgeglichener. Das Spielmaterial wird sortiert und auf einzelne Stapel neben dem Spielplan bereit gelegt.

Nauticus Spiel - Ähnliche Spiele

Spielende und Gewinner von Nauticus Nauticus endet, sobald die fünfte Runde beendet wurde bei weniger als drei Spieler nach der vierten Runde. Geld abheben : Pro eingesetztem Arbeiter bekommt der Spieler 2 Taler ausbezahlt. Aufdruck auf Plättchen abgeben muss. Auch bei durchaus unterschiedlichen Strategien der Mitspieler konnte kein Richtig oder Falsch ausgemacht werden, denn in allen Partien war das Ergebnis sehr knapp. Nur dieses Mal übernehmen die Support Stargames Com nicht selbst geheime Rollen, die im Die Mitspieler dürfen aber ebenfalls die gewählte Aktion ausführen, oder passen. Das Transportschiff muss fertiggestellt worden sein und alle King Symbol des Schiffes müssen voll beladen sein. Es gibt zwei verschiedene Arten von Aktionsplättchen. In einer Kaufaktion sind die einzelnen Typen unterschiedlich teuer. Waren erhalten? Nauticus Spiel